Aktuelles Detail

Größer heißt nicht auch stärker

Forscher haben herausgefunden, dass Blattschneideameisen dazu in der Lage sind, das etwa elffache ihres eigenen Körpergewichts von rund einem Dreiviertelgramm zu tragen. 

Wenn sie dabei die Blattstücke ähnlich einem Segel über ihrem Körper tragen, liegt der Schwerpunkt dieser Last über ihrer Körpermitte. Das verhindert, dass die Ameisen mit ihrem "Gepäck" in den kräftigen Mundwerkzeugen beim Schleppen vornüber kippen. Trotz dieses bemerkenswerten beobachteten Kraftaufwandes der kleinen Blattschneideameisen könnten endlos größere Ameisen dennoch nicht endlos mehr Gewicht tragen: Irgendwann sei, so die Forscher, für Riesenameisen der Punkt erreicht, an dem sie sich mit ihrer eigenen Körpergröße samt ihrem Gewicht im Wege stehen würden.

© eltfoto - Fotolia.com

© eltfoto - Fotolia.com

© sagaflor AG  2022