Aktuelles Detail

Sauberkeit für schöne Schmusekatzen

Langhaarige Katzenrassen benötigen ein anderes Katzenstreu als Kurzhaarrassen. 

Während Kurzhaarrassen durchaus mit einem nicht klumpenden Katzenstreu bedient werden können, würde sich dieses im Fell der Langhaarrassen verheddern und so in die Umgebung des Katzenklos hinaus getragen werden. Für Langhaarkatzen ist ein klumpendes Katzenstreu daher besser geeignet. Dabei gilt für allergisch empfindliche Katzen: Sie vertragen unbeduftete Streu oftmals besser, da die dem Katzenstreu zugefügten Duftkomponenten ihre Atemwege reizen könnten. Auch ist für solche Tiere eine Streu auf der Basis von Pflanzenfasern mitunter geeigneter, weil diese weniger stark als herkömmliche bzw. Billig-Katzenstreu stauben kann.

© Astrid Gast - Fotolia.com

© Astrid Gast - Fotolia.com

© sagaflor AG  2020