Aktuelles Detail

Schwerlast-Eiltransporte enden in der Honigfabrik

Um ein Gramm Honig zu erzeugen, müssen Bienen 600 Blüten besucht und deren Nektar gesammelt haben. 

Beim Sammeln der Blütenpollen leisten sie ebenfalls Erstaunliches: rund ein Drittel ihres eigenen Körpergewichts sind sie in der Lage, in ihren Pollentaschen am hinteren Beinpaar abzutransportieren. Das ist praktisch, um weniger häufig zum Bienenstock zurück fliegen zu müssen. Mit um die 200 Flügelschläge pro Sekunde erreicht die Biene dabei eine Fluggeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. 90 Kilogramm Körpergewicht einmal vorausgesetzt: Welcher Mensch würde es schaffen so schnell zu laufen - mit links und rechts je einer 15-Kilo-Hantel in der Hand?

© luigipinna - Fotolia.com

© luigipinna - Fotolia.com

© sagaflor AG  2022