Aktuelles Detail

Warum gibt es keine größeren Insekten?

Die maximal mögliche Größe von Insekten findet ihre Begrenzung in der Bauweise dieser Tiere: Gliedertiere besitzen keine Lungen, sondern Luftschächte - so genannte Tracheen. 

Das ist ein das äußere Tier durchziehendes Röhrensystem mit auf der einen Seite Anschluss nach außen und andererseits Zugang zum Organgewebe. Durch Pumpbewegungen des Hinterleibs (bei. z.B. Wespen und Bienen interessant zu beobachten) befüllt das Insekt sich selbst mit Frischluft. Diese Art des Gasaustausches funktioniert allerdings nur bis zu einer gewissen Größe bzw. Kapazität des Röhrensystems. Größer könnten diese Tiere also nicht sein, weil sie in gleicher aber größer dimensionierter Bauweise nicht ausreichend viel CO2 abtransportieren und O2 nachliefern könnten.

© luigipinna - fotolia.com

© luigipinna - fotolia.com

© sagaflor AG  2022