Tierische News Detail

Hunde sind keine Wölfe (mehr)

"Strickmuster" miteinander verglichen:

Das Leben auf der Erde funktioniert nicht ohne die dazugehörigen Baupläne der Organismen. Diese Blaupausen finden sich in den Genen. Interessant ist es dabei zu sehen, dass die Genetik der höher entwickelten Lebewesen mit der von niedriger entwickelten eng zusammenhängt und sogar aus ihnen hervor geht. Menschen etwa, tragen demzufolge rund 18 Prozent der Genetik in sich, die sich auch in Pflanzen nachweisen lässt. Desgleichen 26 Prozent derjenigen von Hefepilzen, 44 Prozent von Fruchtfliegen, 92 Prozent von Mäusen und 99,4 Prozent von Schimpansen. Untersuchungen am Erbgut von Rassehunden haben aufgezeigt, dass es nicht zu 100 Prozent mit demjenigen von Wölfen übereinstimmt. Je nach Datenquelle, sind das nur etwa 99,7 Prozent.

© sagaflor AG  2020