Tierische News Detail

Kaninchen und Meerschweinchen im Freien halten

Kundige Fachhändlertipps zur Sommerfrische:

Während ihres Aufenthalts im Freien, benötigen die Stubenhocker Kaninchen und Meerschweinchen wirksamen Schutz vor allzu viel Sonne. Und das in zweierlei Sinn. Zunächst leuchtet ein, dass die Gehege der Tiere eine Teilschattierung benötigen, damit sich die Nager dorthin zurückziehen können, wenn es ihnen in der Sonne zu heiß werden sollte. Seltener aber wird bedacht, dass auch eine Höhle oder ein Häuschen für die Tiere so beschaffen und aufgestellt sein muss, dass darin kein Hitzestau entsteht und der Aufenthalt darin den Tieren eher noch Kühlung verschafft.

Desgleichen müssen Nagerfreunde darauf achten, ihre Tiere nicht von Null auf Hundert in die Sommersonne umzusiedeln. Die zuvor im Haus gehaltenen Kaninchen und Meerschweinchen müssen vielmehr an geschützter Stelle zunächst einmal ein paar Tage an das Klima im Freien umgewöhnt werden, bei dem die Unterschiede zwischen Tag- und Nachttemperaturen, anders als im Haus, erheblich schwanken. Zusätzlich niemals vergessen: ausreichende Trinkwasserversorgung der Nager, mit regelmäßig gereinigten Trinkflaschen!

© sagaflor AG  2020